Spielidee: Luftballontennis

Machen Bewegung
Lesedauer 1 min. Lesedauer

Ob bei schönem Wetter im Garten oder doch zu Hause im Wohnzimmer – dieses lustige Bewegungsspiel bringt Schwung in den Alltag. Auch mit einem Team aus mehreren Kindern ein absoluter Renner.

Alles was Sie für das Spiel brauchen, sind ein Luftballon und ein wenig freier Platz zum Spielen. Wenn Sie mögen, spannen Sie noch eine Schnur als Netz auf. Pusten Sie den Luftballon auf und schon kann das Spiel beginnen.

Versuchen Sie, den Luftballon mit den Händen hin und her zu spielen. Damit alle schön aus der Puste kommen: Versuchen Sie mindestens 15 Minuten hin und her zu spielen. Aber aufgepasst: Der Ballon darf den Boden nicht berühren.

Variante

Klappt es mit einem Luftballon schon ganz gut, dann probieren Sie es mit zwei Ballons gleichzeitig aus. Wie lange klappt es, bevor der erste Luftballon den Boden berührt?

Setzen Sie auch die Beine ein – wie funktioniert das? Statt der Hände oder der Beine können Sie den Kindern als dritte Variante anbieten, den Luftballon mit dem Kopf zu spielen.

Auch mit mehreren Kindern ist das Spiel wunderbar geeignet. Bilden Sie Mannschaften und veranstalten Sie ein kleines Luftballontennis-Turnier. Die Kinder werden es lieben und kommen gleichzeitig richtig gut in Bewegung.

Jetzt bewerben!