Regenbogen-Schichtsalat

Machen Ernährung
Lesedauer 1 min. Lesedauer

Keine Lust, den Herd anzuschalten? Hier kommt ein frische und leckere Mahlzeit, die sich ganz fix auch ohne Kochen zubereiten und unterwegs essen lässt.

Zutaten

für 1 Glas

  • 75 g saure Sahne
  • 75 g Naturjoghurt
  • 2 EL gehackte Kräuter
  • 1 Msp. geriebene Zitronenschale
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Tofu, Fetakäse, Gouda oder Mozzarella
  • 50 g Rote Bete (vorgegart, vakuumverpackt)
  • 50 g Mais
  • 1/2 Paprika
  • 1 Möhre
  • ½ Bund Rucola (wahlweise Eisbergsalat)

Zubereitung

  1. Aus saurer Sahne, Joghurt, Kräutern, Zitronenschale, Öl, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren und in ein Schraubglas füllen.
  2. Tofu (bzw. Käse) und Rote Bete in Würfel schneiden und als nächste Schicht in das Glas füllen.
  3. Maiskörner abtropfen lassen. Paprika in schmale Streifen, die Möhre feine Stifte schneiden. Rucola oder Eisbergsalat waschen und trockenschütteln.
  4. Zuerst den Mais, dann die Paprika und zuletzt die Möhrenstifte jeweils übereinander in die Gläser schichten, dabei immer wieder leicht festdrücken. Mit dem Salat abschließen.
  5. Das Glas kühl stellen und den Salat vor dem Essen gut durchmischen.

Nährwerte

Pro Glas: 791 kcal; 51 g Fett; 52 g Kohlenhydrate; 31 g Eiweiß

 

Noch mehr Rezepte finden Sie in unserem "Entdecken"-Bereich oder im Mitgliederbereich (für Teilnehmer*innen).

 

Fotoquelle: shutterstock.com | nesavinov

Wir freuen uns auch über eine ausführliche Rückmeldung per E-Mail an: kita@fit-4-future.de

Jetzt bewerben!