Gemüse-Sticks mit Kräuter-Dip

Machen Ernährung
Lesedauer 1 min. Lesedauer

Knackig, frisch und kunterbunt für zwischendurch oder unterwegs: Die Sticks aus Gemüse sind ein toller Snack mit vielen Vitaminen und schmecken mit Kräuter-Dip so richtig lecker.

Zutaten

für 1 Portion

Verschiedene Gemüse-Sorten, je nach Saison, wie zum Beispiel:

  • 1 lange Karotte
  • ½ Gurke
  • 1 Stück Staudensellerie
  • 2-3 Radieschen
  • ½ Paprika
  • 5 Cocktailtomaten
  • ¼ Kohlrabi
  • 50 g Naturjoghurt
  • 50 g Magerquark
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Bund Schnittlauch (oder andere Kräuter, ganz nach Geschmack)
  • 1 Dinkelsemmel

Zubereitung

  1. Die Karotte schälen und in 4 Hälften teilen.
  2. Sticks: Die gewählten Gemüsesorten (Gurke, Staudensellerie, Paprika, Cocktailtomaten und/oder Kohlrabi) waschen, evtl. schälen und in längliche Sticks teilen. Staudensellerie und Cocktailtomaten ganz lassen.
  3. Kräuter-Dip: Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Naturjoghurt mit Quark und Schnittlauchröllchen vermischen und mit Salz und Pfeffer oder Kräutersalz würzen. In ein kleines Gefäß füllen.
  4. Gemüsesticks und Tomaten in eine Brotdose legen. Zusammen mit dem Dip und der Dinkelsemmel ist dieser Snack eine perfekte Zwischenmahlzeit für unterwegs.

Nährwerte

Pro Portion: 371 kcal; 3 g Fett; 60 g Kohlenhydrate; 23 g Eiweiß

 

Noch mehr Rezepte finden Sie in unserem "Entdecken"-Bereich oder im Mitgliederbereich (für fit4future-Teilnehmer*innen).

 

Fotoquelle: iStock.com/anakopa

Wir freuen uns auch über eine ausführliche Rückmeldung per E-Mail an: kita@fit-4-future.de

Jetzt bewerben