Den Wald entdecken: 4 Spielideen

Machen Bewegung Brainfitness
Lesedauer 2 min. Lesedauer

Er ist zu jeder Jahreszeit auf eine andere Weise schön und geheimnisvoll: der Wald. Besonders spannend ist er für Kinder, wenn sie ihn spielerisch entdecken können. Wir haben Spielideen für Sie gesammelt, die Sie sowohl mit Ihrem eigenen Kind als auch mit einer Gruppe von Kindern aus Ihrer Einrichtung gemeinsam spielen können:

1. Wald-Bingo im Eierkarton

Dieses Spiel benötigt ein klein wenig Vorbereitung und eine Eierschachtel – entweder pro Kind eine oder eine für alle Kinder zusammen. Kleben Sie auf den Deckel des Eierkartons ausgedruckte Bilder von Naturgegenständen, die die Kinder entdecken sollen: z. B. einen Tannenzapfen, etwas Moos, ein kleines Stöckchen, ein Steinchen, ein Blatt, eine Blumenblüte, ein Schneckenhaus, etwas Farn, ein Stückchen Rinde, … Innen in die Eierschachtel kommt dann der im Wand gefundene Gegenstand hinein.

2. Waldkunst auf dem Boden

Hier wird spielerisch Kunst geschaffen: Machen Sie sich mit dem Kind oder den Kindern auf die Suche nach schönen Gegenständen auf dem Waldboden: z. B. Tannenzapfen, gelbe, grüne oder rote Herbstblätter, Tannen- und Kiefernzapfen, Eicheln, Moos. Sammeln Sie als Team einige dieser Gegenstände. Dann gestalten Sie gemeinsam ein Kunstwerk auf einem Stück unbewachsenem Waldboden oder dem Waldweg. Der Kreativität wird freier Lauf gelassen. Neben bunten Blätterspiralen entstehen Bilder aus Kreisen mit verschiedenen Naturgegenständen, kleine Landschaften und Figuren und vieles mehr.

3. Tannenzapfen-Werfen

Jetzt wird’s sportlich: Alle Kinder erhalten drei Tannenzapfen. Die können vorher gemeinsam gesucht werden. In den Waldboden wird mit einem Stock eine Markierungslinie gezogen, auf der die Kinder stehen, wenn sie werden. In kleiner Entfernung wird nun ein Eimer aufgestellt. Wer trifft alle drei Tannenzapfen in den Eimer? Hier kann in Teams gegeneinander angetreten werden, jedes Kind einzeln gezählt werden oder es wird eine bestimmte Zeit für alle Teams ausgemacht, in der die Anzahl der Team-Treffer gezählt wird.

4. Waldboden unter der Lupe

Mit einem Seil/Band legen Sie ein Quadrat auf dem Waldboden aus. Jetzt untersuchen die Nachwuchs-Waldexperten, was es in diesem Quadrat zu entdecken gibt. Wie sieht die Erde aus? Gibt es Moos? Wie riecht der Boden oder die darauf liegenden Tannenzweige? Sind kleine Tierchen und Insekten zu sehen – und wie heißen sie?

Viel Spaß beim Waldausflug!

Jetzt bewerben!