Bewegungsübung: Der Spiegel

Machen Bewegung Brainfitness
Lesedauer 1 min. Lesedauer

Eine kleine Bewegungsübung für die gesamte Familie bei der auch der Kopf mitdenken muss.

Stellen Sie sich gegenüber auf. Denken Sie sich eine beliebige Position aus und machen Sie diese vor. Das Kind muss spiegelverkehrt die gleiche Position einnehmen – als wäre es Ihr Spiegelbild.

Strecken Sie beispielsweise den rechten Arm zur Decke und drehen den Kopf nach links. Dann muss das Kind die gleiche Position einnehmen, indem es den linken Arm zur Decke streckt und den Kopf nach rechts dreht.

Variante

Statt einer starren Position können Sie auch eine Bewegung vormachen. Ein Ausfallschritt mit dem linken Bein vorne bei Ihnen bedeutet einen Ausfallschritt mit dem rechten Bein nach vorne für das Kind. Drehen Sie sich im Kreis links herum, muss sich das Kind rechts herumdrehen. Fangen Sie einfach an und steigern Sie die Schwierigkeit langsam.

Das Spiel funktioniert auch mit mehreren Spielern: Wer es schafft, das Spiegelbild als erster darzustellen, gewinnt und macht die nächste Bewegung / Position vor. Oder Sie gehen einfach reihum, dann ist jeder mal dran.

Setzen Sie Ihren gesamten Körper ein – Kopf, Arme, Hände, Beine, Füße – Hinsetzen, Hinlegen, Schwingen, Stampfen, Springen – alles ist erlaubt. Hauptsache, Sie bleiben in Bewegung und haben Spaß dabei. Und ganz nebenbei fördern Sie Ihr Kind in Sachen Bewegung und Brainfitness.

Wir freuen uns auch über eine ausführliche Rückmeldung per E-Mail an: kita@fit-4-future.de

Jetzt bewerben